Schul Sozial Arbeit

Liebe Schülerinnen und Schüler, Liebe Eltern,

ich hoffe, dass es Euch und euren Familien gut geht. Für uns alle ist die jetzige Situation befremdlich und aufregend. Wir müssen uns alle neu organisieren und unsere Gewohnheiten ändern. Euch fällt es bestimmt schwer, nicht mit euren besten Freunden und Menschen zusammen zu sein, die euch wichtig sind und mit denen ihr gerne Zeit verbringen würdet. Auch vermisst ihr sicherlich die Schule, die Lehrer und natürlich die Mitschüler.

Ich denke, dass ihr eure Zeit ganz gut organisiert bekommt und man endlich mal „chillen“ darf, ohne dass Mama oder Papa sauer werden. Da auch ich gerade meine Zeit zu Hause verbringe, können persönliche Gespräche und Treffen nicht stattfinden. Trotzdem möchte ich weiter mit Euch in Kontakt bleiben.

Habt ihr also Fragen bezüglich verschiedener Themen, wie z.B.:

  • wenn es Konflikte aufgrund der derzeitigen Situation gibt…
  • wenn es Sorgen gibt, die ihr/Sie mir mitteilen möchten…
  • wenn du/Sie Unterstützung und einen Rat brauchen….
  • wenn ihr Schwierigkeiten habt, euren außergewöhnlichen Alltag zu strukturieren…
  • oder auch bei anderen Fragen, Sorgen oder Anregungen…

könnt Ihr/Sie euch sehr gerne bei mir melden.

Ich bin von montags bis freitags von 09:00 Uhr – 12:00 Uhr und von 14:00 Uhr- 17:00 Uhr für euch/Sie unter der Handynummer: 015128237489 oder schulsozialarbeit.ivmr@ev-jugendhilfe.de erreichbar.

Viele Grüße nach Hause und bleibt alle gesund!

Ich freue mich Euch bald wieder zu sehen…
Frau Kruse