Informatik-Biber 2020

Im November des letzten Jahres nahmen die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7c an Deutschlands größtem Online-Schülerwettbewerb, dem „Informatik-Biber“ teil. Zur Vorbereitung konnte der „Schnupper-Biber“ durchgeführt werden, bei dem auch einige Sechstklässler im Rahmen des N6-Informatikunterrichts mitgemacht haben.

Die Aufgaben des Wettbewerbs sind an die verschiedenen Altersgruppen angepasst. Die insgesamt 36 Aufgaben aller Altersgruppen des letzten Wettbewerbs stammten aus 21 Ländern, darunter Neuseeland, Pakistan, Indien, den Philippinen, Nord-Makedonien, Island und Portugal. Durch die Aufgaben soll das digitale Denken mit lebensnahen und alltagsbezogenen Fragestellungen gefördert werden. Schülerinnen und Schüler aus der 7c beschreiben die Aufgaben so: „Unteranderem musste man einen Biber durch ein Labyrinth zum Ziel führen. Mit verschiedenen Befehlen wie zum Beispiel „Gehe nach links“ oder „Gehe nach rechts“ konnte man den Biber so lenken, dass er den richtigen Weg findet. Zusätzlich gab es auch Aufgaben zum logischen Denken. Verschiedene Symbole standen für gewisse Zahlen und man musste herausfinden, für welche Zahlen diese Symbole stehen.“ Für richtige Antworten gibt es je nach Schwierigkeitsgrad Punkte. Für falsche Antworten werden Punkte abgezogen. Lara und Paula aus der 7c haben mit insgesamt 92 Punkten sogar einen 3. Rang erreicht. Alle Schülerinnen und Schüler erhielten zu Beginn des 2. Halbjahres die Urkunden mit ihren Ergebnissen.

Der Informatik-Biber findet einmal im Jahr statt. Für den Wettbewerb sind keine speziellen Vorkenntnisse nötig, sodass eine Teilnahme für jeden möglich ist. Am und im Computerraum findet ihr die Plakate mit weiteren Informationen. Insgesamt nahmen im Jahr 2020 deutschlandweit 381.580 Schülerinnen und Schülern von 2.356 Schulen an dem Wettbewerb teil.

Die Schülerinnen und Schüler aus der 7c ziehen folgendes Fazit: „Wir würden den Wettbewerb jedem weiterempfehlen, weil er sehr viel Spaß gemacht hat und man herausgefordert wurde, denn es war nicht immer leicht. Es war auch sehr aufregend, weil man auch andere Aufgaben bearbeiten musste, die man aus dem Unterricht noch nicht kannte.“

Wer mehr über den Wettbewerb erfahren oder Biberaufgaben kennenlernen möchte, schaut am besten mal auf die Homepage https://bwinf.de/biber/.

Neuer Online-Auftritt unserer Schülerzeitung

Ab sofort befindet sich auf unserer Startseite ein eigener Bereich für die Online-Ausgabe unserer Schülerzeitung BLITZLICHT.

Auch in Zeiten des Distanzlernens kommt die Redaktion virtuell auf unserer IServ-Schulplattform zusammen und arbeitet fleißig weiter an neuen Themen.

Wir wünschen ihr dabei viel Erfolg!

Schul-Sozialarbeit

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, Liebe Eltern,

ich hoffe, dass es Euch und euren Familien gut geht. Für uns alle ist die jetzige Situation befremdlich und aufregend. Wir müssen uns alle neu organisieren und unsere Gewohnheiten ändern. Euch fällt es bestimmt schwer, nicht mit euren besten Freunden und Menschen zusammen zu sein, die euch wichtig sind und mit denen ihr gerne Zeit verbringen würdet. Auch vermisst ihr sicherlich die Schule, die Lehrer und natürlich die Mitschüler.

Trotzdem möchte ich weiter mit Euch in Kontakt bleiben.

 

Habt ihr also Fragen bezüglich verschiedener Themen, wie z.B.:

  • wenn es Konflikte aufgrund der derzeitigen Situation gibt…
  • wenn es Sorgen gibt, die ihr/Sie mir mitteilen möchten…
  • wenn du/Sie Unterstützung und einen Rat brauchen….
  • wenn ihr Schwierigkeiten habt, euren außergewöhnlichen Alltag zu strukturieren…
  • oder auch bei anderen Fragen, Sorgen oder Anregungen…

könnt Ihr/Sie euch sehr gerne bei mir melden.

Ich bin von montags bis freitags von 07:45 Uhr – 13:15 Uhr für euch/Sie in der Schule oder per E-Mail erreichbar.

Viele Grüße nach Hause und bleibt alle gesund!

Ich freue mich Euch bald wieder zu sehen…
Frau Kruse

Distanzunterricht erfolgreich gestartet

Gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern sind wir erfolgreich in das Lernen auf Distanz über unsere Plattform IServ gestartet. Wir freuen uns, auf diesem Weg den Kontakt aufrecht halten zu können!

Anmeldung für die neuen 5er

Die Anmeldungen für das Schuljahr 2021/22 sind abgeschlossen.

IvM Bücherscouts

Im Rahmen der Bücher-Scouts stellen hier die Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 10 ihre Buchbewertungen vor.

 

Viel Spaß beim Stöbern !!!

 

Falling Skye

Silberdrache

1 City-of-Girls Helbin

Bücherscoutes Samira

Dein Lächeln um halb acht

Kronenherz

Alliances a trick of light

Kingdoms of smoke

Jubel in der Klasse 6b

Kreativwettbewerb: Klasse 6b erreicht den ersten Platz!

400 Euro für die Klassenkasse der 6b

Jubelstürme brachen los, als die Klasse 6b erfuhr, dass sie beim Schreib-/Kreativwettbewerb vom Bocholter Report gewonnen hat.

Kino oder Kirche? Das war der Themenvorschlag des Wettbewerbs, der der Klasse am besten gefiel und die ersten Ideen schon bei der Vorstellung der Themen sprießen ließ. Die Schülerinnen und Schüler setzen sich kreativ und facettenreich mit dem Thema auseinander und erstellen Modelle, präsentierten Umfrageergebnisse oder zeichneten und schrieben zum Thema, und das äußerst erfolgreich.

Abschlussklasse 10c der IvM gewinnt Wettbewerb der TIS GmbH

Die Israhel-van-Meckenem Realschule gewinnt den Schülerwettbewerb der Firma TIS aus Bocholt.

Von einer ehemaligen Schülerin haben die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10c erfahren, dass man 1000 Euro für den Abschluss gewinnen kann. Aufgabe war es einen Werbefilm mit Informationen über TIS zu drehen und so machten sich die 25 Schülerinnen und Schüler mit ihrer Klassenlehrerin Sylvia Kellendonk voller Enthusiasmus an die Arbeit. Das Thema „Logistik“ wurde in den Unterricht eingebettet und die Schülerinnen und Schüler recherchierten erst über die Firma TIS, bevor sie Expertengruppen bildeten, die sich jeweils mit unterschiedlichen Aspekten beschäftigten. Es gab beispielsweise eine Technik-Gruppe, die sich über den Ort des Drehs, das Equipment, die Requisiten… Gedanken machten. Eine weitere Gruppe informierte sich über die Ausbildungsberufe von TIS und wiederum eine andere Gruppe speziell zu der Logistik-Software TISLog. Nach intensiven Arbeitsstunden und Absprache der Gruppen untereinander wurden die vorgearbeiteten Texte eingesprochen. Und dann war es endlich soweit: Die Schülerinnen und Schüler machten sich an die Dreharbeiten. Die Location wurde erkundet, die Laufwege wurden eingeübt, die „Darsteller“ mussten ihre Texte einüben und und und.

Die guten Vorarbeiten zahlten sich aus, denn der Kurzfilm konnte recht schnell gedreht werden. Trotzdem saß die Zeit den Schülerinnen und Schülern im Nacken und so wurde der Film innerhalb von zwei Tagen von Hannes Schmeink aus der Klasse geschnitten. Vielen Dank dafür Hannes! Alle warteten gespannt auf das Ergebnis und hofften zumindest auf einen Trostpreis. Als dann die TIS GmbH die Klasse in ihre Räumlichkeiten einlud, waren alle sehr gespannt. Der Geschäftsführer Markus Vinke verkündete gemeinsam mit Stefan Hebing die frohe Botschaft: Die 10c hat tatsächlich 1000 Euro für ihren Abschluss gewonnen und ihnen wurde direkt der Scheck überreicht. Was sie mit dem Geld machen wissen sie noch nicht. Die Planungen sind erst am Anfang.

Eins ist aber sicher: TIS schreibt im neuen Schuljahr erneut den Wettbewerb für die Abschlussklassen der Bocholter Schulen aus. Vielleicht kann die IvM ihren Titel da ja verteidigen…

Impressionen zur Berufsbörse 2020

Sehen Sie hier ein paar Eindrücke der 8. IvM-Berufsbörse.

Impressionen vom Tag der offenen Tür 2019

Der Tag der offenen Tür 2019 war ein voller Erfolg, zahlreiche kleine und große Besucher konnten interessante Einblicke in unser Schulleben erhalten.